Aus Tux wird Tuz

tuz

Tuz (Quelle: Linuxkernel, Andrew McGown und Josh Bush, CC BY-SA)

Gestern wurde das alte Linux Maskottchen Tux für drei Monate ins Sabbatical geschickt. Die Rolle des Maskottchens wird ab Kernelversion 2.6.29 der Tasmanische Teufel Tuz einnehmen. Er trägt eine aufgesetzte gelbe Nase, die an das alte Maskottchen erinnert.

Durch den Austausch soll auf den in Tasmanien lebenden Beutelteufel aufmerksam gemacht werden,  dessen Fortbestand durch die Devil Facial Tumour Disease (DFTD) gefährdet ist.

Be Sociable, Share!

Comments are closed.