Es geht endlich weiter!

Lang ist es her seit meinem letzten Blogeintrag und zwischenzeitig sah der Blog doch sehr rampuniert aus. Grund

webventil - Photoshop, jQuery, Illustrator, Tutorials, free, Design, web 2.0, cms, WordPress, html, php, css, Typografie, fonts-2

dafür war eine Hackerattacke auf den Webhoster meines Vertrauens. Da ich viel um die Ohren hatte, gab hier lange nichts mehr neues und der kaputte Zustand hat sich nicht geändert.

Das soll sich jetzt wieder ändern! Im neuen Look ist der Blog jetzt wieder oben. Besuchern mit älteren Browsern kann ich nur dringend zu einem Update raten, dann ich stürze mich auf die Technologien, über die ich hie

r predige. HTML5, CSS3 usw. Ich werde die nächsten Tage noch mal ein paar nette Effekte für Besucher mit dem IE6 einbauen.

Ich wünsche viel Spaß auf der Seite und hoffe sie gefällt euch!

Für die Leute, die mit einem Internetexplorer gestraft sind, hier die Ansicht in einem guten Browser wie Firefox oder Safari, etc.
webventil - Photoshop, jQuery, Illustrator, Tutorials, free, Design, web 2.0, cms, WordPress, html, php, css, Typografie, fonts-1

Hello World!

…ist meist das erste kleine Programm einer Person, die eine neue Programmiersprache erlernt. Es gibt einen Einblick in die Syntaktik einer Programmiersprache.

webventil ist zwar keine Programmiersprache, aber für einen Informatikstudenten, wie mich, ist der Einstieg in dieser Form sehr passend.

Also: Hello World!

oder in Java

public class Hallo
{
public static void main(String[] args)
{
System.out.println("Hallo Welt!");
}
}

oder in c++

#include
#include

int main()
{
std::cout << "Hallo Welt!" << std::endl;
}

Die Liste der Programmiersprachen ist lang und wen es interessiert, der kann sich unter folgendem Link auch andere Sprachen angucken.

Stellt sich nun die Frage, worum soll es in diesem Blog gehen? Nicht darum, möglichst viele Programmiersprachen zu lernen, nein mit dem webventil möchte ich eine Schnittstelle herstellen, zwischen dem interssierten Internetbenutzer und dem www.  Darüber hinnaus möchte ich eine Plattform schaffen, in der ich über neue Webtechnologien, freie Software, Grafikdesign, Tutorials und vieles mehr berichten möchte.

Seit also gespannt! Über Anregungen und Tips würde ich mich sehr freuen!

Arne